header herbst

Mikrovakzination

Die Mikrovakzination (Meso-Impfung)

Extreme Witterungsverhältnisse, ungesunde Ernährung oder wenig Schlaf strapazieren die Widerstandsfähigkeit gegenüber Krankheiten. Zeigen sich bei Ihnen folgende Beschwerden?

  • Leiden Sie an wiederkehrenden Infekten z.B. Schnupfen, Sinusitis und Husten?
  • Leiden Sie unter Heuschnupfen oder Asthma?
  • Sind Sie noch Wochen nach einem Infekt energie- und kraftlos?

Diese Beschwerden können durch ein geschwächtes Immunsystem hervorgerufen werden. Eine Immunkur, bestehend aus einer dreimaligen Mikrovakzination (Meso-Impfung), kann hier helfen.

(s. dazu auch unter Mesotherapie - Mesotherapie der Film)

So wirkt sie - die Immunkur

  • Verbessert die Funktion der körpereigenen Schutzsysteme
  • Mobilisiert die Aktivität der Immunzellen (Effekt auch  bei Tumorpatient nutzbar)
  • Stärkt die Abwehr gegen Infekte der Luftwege (Sinusitis, Pharyngitis, Bronchitis)

Die Immunkur - das kann sie bewirken

  • Geringere Infektanfälligkeit
  • Besserer Schutz vor Erkältungskrankheiten

Die Immunkur ist gut und sinnvoll kombinierbar mit der jährlichen Grippeimpfung, mit einer Eigenbluttherapie oder einer Darmsanierung.

Als Immunkur empfehlen wir: 2 Impfungen im Abstand von einem Monat, eine Auffrischung kann halbjährlich (Frühjahr und Herbst) erfolgen.

Gebühren für individuelle Gesundheitsleistungen (als PDF-Datei zum Ansehen und Ausdrucken)

© 2019 Dr. med Wido Seitz.

Impressum I Datenschutz